Die Mühle in den Bremer Wallanlagen
© Foto: Barbara Thomas
  Die Bremer Stadtmusikanten
© Foto: Hans Snoek
  Das Rathaus in Bremen bei Nacht
© Foto: Hans Snoek
  Die Meierei im Bürgerpark
© Foto: Hajo Rebers
  Der Bremer Roland
© Foto: Lisa Schwarz
  Blick in den Bürgerpark
© Foto: Hans Snoek
  Bremer Rathaus
© Foto: Karin Jung
  Bremer Wallanlagen
© Foto: R. Schön
  Der Bremer Bahnhof
© Foto: Daniel Schwen
  Das Bremer Polizeipräsidium
© Foto: Hartmuth Bendig
  Messehalle Bremen
© Foto: Quelle?
  Bremer Marktplatz
© Foto: Jüergen Howaldt
  Überseemuseum in Bremen
© Foto: Jüergen Howaldt
  Rathaus, Dom und Bürgerschaft
© Foto: Mr. Mancala
  Der Bremer Hüttenhafen
© Foto: Beroesz
  Der Rhododendronpark
© Foto: Hans Snoek
  Bremer Willkommensschild
© Foto: Hans Snoek
  Die Bremer Schlachte
© Foto: R. Schön
Ultraschalluntersuchung der Brust

Jede 10. Frau erkrankt irgendwann in ihrem Leben an Brustkrebs, wobei der Anteil an jüngeren Frauen (unter 40 Jahren) steigt.

  

Eine Ultraschalluntersuchung ist eine sensible Untersuchungsmethode um nicht tastbare, aber gesundheitsrelevante Brustveränderungen frühzeitig zu erkennen.

Im Gegensatz zur Mammographie ist diese Methode strahlenfrei.

Besonders wichtig ist die Brustsonographie bei Frauen allen Alters mit dichtem Brustdrüsengewebe.

Die Brustsonographie ist eine sinnvolle Ergänzung zum gesetzlichen Mammographie Screening.


Seite drucken
 
 
    © 2012 Praxis Allert | Bildnachweise   Impressum | Datenschutz