Die Mühle in den Bremer Wallanlagen
© Foto: Barbara Thomas
  Die Bremer Stadtmusikanten
© Foto: Hans Snoek
  Das Rathaus in Bremen bei Nacht
© Foto: Hans Snoek
  Die Meierei im Bürgerpark
© Foto: Hajo Rebers
  Der Bremer Roland
© Foto: Lisa Schwarz
  Blick in den Bürgerpark
© Foto: Hans Snoek
  Bremer Rathaus
© Foto: Karin Jung
  Bremer Wallanlagen
© Foto: R. Schön
  Der Bremer Bahnhof
© Foto: Daniel Schwen
  Das Bremer Polizeipräsidium
© Foto: Hartmuth Bendig
  Messehalle Bremen
© Foto: Quelle?
  Bremer Marktplatz
© Foto: Jüergen Howaldt
  Überseemuseum in Bremen
© Foto: Jüergen Howaldt
  Rathaus, Dom und Bürgerschaft
© Foto: Mr. Mancala
  Der Bremer Hüttenhafen
© Foto: Beroesz
  Der Rhododendronpark
© Foto: Hans Snoek
  Bremer Willkommensschild
© Foto: Hans Snoek
  Die Bremer Schlachte
© Foto: R. Schön
Neue Stuhltestuntersuchung

Ein neuer Test bietet gegenüber der herkömmlichen Methode eine wesentlich verbesserte, sicherere Früherkennung von Darmkrebs - eines der häufigsten bösartigen Leiden in der westlichen Welt. Es handelt sich um den immunologischen „Blut-im-Stuhl“ Test.
 
Die Aufdeckungsquote bei diesem Test ist mehrfach höher als bei dem herkömmlichen Test.

Dieser Test wird nur an einem Tag durchgeführt und nicht an drei aufeinanderfolgenden Tagen und benötigt keine Extra Diät, wie beim klassischen 3-Tage Test.
 
Ein völlig anderes Verfahren hingegen ist der Enzym-Stuhltest M2-PK, der gänzlich unabhängig vom Blut im Stuhl ist. Dieser Test erkennt sowohl Blutungen als auch nicht blutende Polypen und Darmtumore.
 

 


 
 
    © 2012 Praxis Allert | Bildnachweise   Impressum | Datenschutz